Die Akademie

Die Seminare

Die Referenten

Die Termine

InHouse

Publikationen

Favoriten

Kunst

Kontakt

Die Referenten

Unsere Referenten sind anerkannte Spezialisten aus der Elektronikindustrie. Durch ihre unmittelbare Beteiligung an aktuellen technologischen Entwicklungen werden die praxisnahen Schulungsinhalte kontinuierlich dem neuesten Stand angepasst.

Unsere Experten:

Gerhard Eigelsreiter: Seminar LP2010
Gerhard Eigelsreiter

Gerhard Eigelsreiter ist Inhaber der Firma unit^el IT - Innovationen mit Firmensitz in A-8042 Graz.

Er ist tätig im Elektronikbereich mit langjähriger Forschungs- und Projekterfahrung.

Herr Eigelsreiter entwirft seit 1972 µP-System-Hardware auf Boardebene. Bereits 1981 entwickelte er die universelle Applikationsplattform Versacom-1. Es folgten EMV-gerechte Multilayer-SBC-Designs mit Schwerpunkt auf FPGAs. Die langjährige Erfahrung mit CPUs und FPGAs führte zur Entwicklung von High-Speed-Embedded-Hardware.

Diverse Seminare und Messevorträge. In der ELEKTRONIKPRAXIS publizierte Serien "Die Leiterplatte 2005" und die "Die Leiterplatte 2010".

 

Dr. Hans-Jörg John: Seminar ddb1
Dr. Hans-Jörg John

Dr. Hans-Jörg John ist seit 1980 auf dem Fachgebiet Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) tätig und hat in dieser Zeit alle Bereiche der Gewährleistung der EMV in Telekom-, informationstechnischen und Automotiveprodukten bearbeitet. Er hat über 30 Publikationen zur EMV im In- und Ausland veröffentlicht und ist Mitglied des Technical Program Committee des IEEE Workshops "Signal propagation on Interconnects".

Von 2003 – 2017 war er bei der Continental Automotive GmbH in Schwalbach tätig. Herr John war in dieser Zeit Leiter des akkreditierten EMV-Labors und verantwortete den EMV-Design-Support am Standort Schwalbach. Seit 2017 ist Dr. John im Ruhestand und arbeitet freiberuflich als Referent.

 

Rainer Taube: Seminar bgt1

Rainer Taube ist Geschäftsführer und Inhaber der 1986 in Berlin gegründeten Firma TAUBE ELECTRONIC GmbH. Ausgehend von der Design-Dienstleistung wurde die Baugruppenfertigung Anfang der 90er-Jahre der neue Schwerpunkt für das Unternehmen. Dem ISO9001-Zertifikat von 1997 folgte 2002 die Zertifizierung der Mitarbeiter gemäß der IPC-A-610. Im gleichen Jahr wurde der Firma TAUBE ELECTRONIC der renommierte Preis "Baugruppenfertiger des Jahres" verliehen, eine Auszeichnung, die im Folgejahr sogar noch ein zweites Mal an das Unternehmen vergeben wurde.

Rainer Taube ist seit vielen Jahren erfolgreich in der Aus- und Weiterbildung aktiv. Er ist Referent für Seminare, Konferenzvorträge und Workshops zum Thema Baugruppenfertigung. Rainer Taube ist zertifizierter Master IPC Trainer für die IPC-A-610 und arbeitet mit an der Übersetzung von IPC-Standards. Er ist im FED-Vorstand zuständig für den Fachbereich "IPC-Standards und Normen", Mitarbeit im FED-Arbeitskreis "Zukunftsweisende Baugruppenfertigung" und in der Normung bei DKE682/IEC TC91.

 

Jennifer Vincenz: Seminar cad1
Jennifer Vincenz Jennifer Vincenz verfügt über weitreichendes und anerkanntes Fachwissen im Bereich CAD-Design. Sie ist vom IPC zertifizierter CID, CID+, Instructor und FED-Designer mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung.

Seit April 2010 ist sie bei der tecnotron elektronik GmbH im Bereich Softwarevertrieb tätig.

Sie betreut die Kunden sowohl softwarebezogen als auch in technologischen Aspekten und bietet Ihnen fachmännischen Support. Zu ihren Aufgaben gehören zusätzlich die interne Aus- und Weiterbildung und die technische Dokumentation der Pulsonix EDA-Software.

Bei der ILFA GmbH in Hannover war sie zuvor 22 Jahre in den Bereichen CAD-Design, interne Aus- und Weiterbildung, Dokumentation und technische Kundenberatung tätig.

Als Referentin arbeitet sie seit 2002 aktiv am Schulungskonzept des FED mit. Für die LeiterplattenAkademie GmbH referiert Sie seit 2009 das Fachseminar "CAD".

Frau Vincenz arbeitet an Projekten wie "Die Leiterplatte 2010" mit, veröffentlicht dazu in Fachmedien und übersetzt Fachartikel für die ELEKTRONIKPRAXIS. Ihre Tätigkeit als Referentin auf Konferenzen zum Thema "CAD-Design" und "Leiterplattentechnologie" runden das Profil ab.

 

Arnold Wiemers: Seminare Leiterplatten 1 ...drc2b, Leiterplatten 2, Leiterplatten 3
...HighSpeedPCBs
, Leiterplatten 4 ...Tangens Alpha, Leiterplatten 5 ...CAM-Inspektion und Analyse
Arnold Wiemers

Arnold Wiemers ist der Leiterplatte seit 1983 verbunden. Von 1985 bis 2009 war er bei der ILFA GmbH in Hannover beschäftigt.

Er war dort verantwortlich für die Fachbereiche CAD und CAM, für die Auftragsvorbereitung und für die technische Dokumentation der Firma ILFA im Internet.

Er arbeitet seit 1982 als freier Softwareentwickler, vornehmlich für branchentypische Applikationen im Bereich der Leiterplatte, wie die Kalkulation und die Fertigungssteuerung von Leiterplatten.

Seit 2009 ist er Teilhaber und Technischer Direktor der LeiterplattenAkademie.

Diverse Fachveröffentlichungen. Referent für Seminare, Konferenzvorträge und Workshops zum Thema Leiterplattentechnologie (MFT, MPS, Impedanz, Multilayer­systeme, Gerber, Designregeln, LP2010).

Vom IPC zertifizierter CID, CID+ und Instructor. FED-Designer und FED-Referent. Mitarbeit am Schulungskonzept des FED. Mitarbeit in der internationalen "Projektgruppe Design" des FED und des VdL.

 

 

5. bis 7. Juni In Berlin

Seminar
LeiterplattenTechnologie
Konstruktion und Analyse
von CAD-Layouts und Leiterplatten

________

Juli / August 2018

SommerSeminar:
2-Tages-Kompaktschulungen zum Sommer-Tarif
in Ihrem Haus

________

Neu:

Ab sofort sind unsere
Vortragsbände erhältlich.
Die aktuelle Preisliste